Please select a star rating before submitting your review

Zietsch, Uschi: HADES

Preis:

Uschi Zietsch
HADES
– herabgesetzt –
Broschiert, 156 Seiten

Ein Kult-Klassiker, ein Roadmovie mit außergewöhnlichen Abenteuern, bei dem auch der Humor nicht auf der Strecke bleibt.

Schon jener Frühjahrstag ist ungewöhnlich, es ist viel zu heiß, und die sonnenwilden Leute zertreten sich fast gegenseitig in den Straßen der Stadt. Rydal und Ariane, ein auffälliges junges Paar, wollen mit der U-Bahn fahren, was an sich nichts Außergewöhnliches ist. Diese Fahrt entwickelt sich jedoch zum Horrortrip, sie müssen aus dem fahrenden Zug springen, um ihr Leben zu retten. Auf der Suche nach der Oberwelt geraten sie dabei immer tiefer hinab in die Abgründe der Stadt, und sie finden HADES, die Unterwelt, in der nicht nur die Ausgestoßenen der menschlichen Gesellschaft, sondern auch die Alten aus der Frühzeit der Erde leben. Das Paar gerät in einen verwirrenden Strudel von unheimlichen märchenhaft-zauberischen, traurigen und heiteren Ereignissen, bis sie schließlich ganz unten dem Power-Prinzen begegnen, dem mysteriösen, mächtigen Herrscher über HADES, der über Leben und Tod gebietet, und alle Macht der Welt, geistige und magische, in sich trägt.

HADES ist die Erzählung einer Pararealität aus den 80ern und über die 80er in München, in der souverän unsere Welt mit wahren, skurrilen und mystischen Elementen verwoben wird.
Es zeigt sich, dass in der Unterwelt alles möglich ist, und dass es im Grunde genommen nicht viel dazu braucht, den richtigen Weg zu finden.

 

Uschi Zietsch
HADES
– herabgesetzt –
Broschiert, 156 Seiten